in 407 Tagen um die Welt . . . . . . .

Barça

Die Küste von Valencia nach Barcelona war oft ein Schmaus. Mords Kliffe ragen bis zu 50 m steil aus dem Wasser, wie z.B. im Parc del Garraf, von dem ich leider keine Bilder mehr habe… Der Verlust der Kamera ist einfach nur zum Schreien…! Ah ja, hab dieselbe Kamera für ein Viertel des ursprünglichen Preises in Barcelona…

Read More

Bazi – Action die Fünfte…

Hab die Kamera auf einem Campingplatz vergessen… Nach 50 km fiel es mir auf, als ich das Schild „Katalonien“ knipsen wollte… Glei den Campingplatz angerufen, halbe Std. fluchend und sich selbst watschend abgewartet und nochmal angerufen. Sie ist verschwunden! Jemand hat die Gunst der Stunde genutzt und darf sich an einer Kamera und Fotos aus…

Read More

Germeringer!

Gestern Abend auf einem Campingplatz. Es regnete, ich saß und aß, da kommt ein Radler um’s Eck. „Shit weather“, hab ich grinsend gerufen. Darauf ein Gespräch und da Wahnsinn! Robert, 34, kommt aus Germering, ein Upffer! Er ließ sein Zeug da und spurtete los, um Bier zu holen. Der Abend war sehr lang, gegen 4…

Read More

Lissabon – Valencia

Schön, wieder in Europa zu sein! Die knappen 1.000 km in neun Tagen durch Portugal und Spanien verliefen wie im Flug. Nur die letzten vier waren hart. Petrus wollte es mir anscheinend noch spannend machen und schickte mir mächtig Gegenwind. Kurz vor dem Mittelmeer zwei Bergetappen und dann die erste Pause in Valencia. Die Strecke…

Read More

Hurra, Hurra, Terra ist da!!!

Jawohl, der Spuk hat ein Ende! Zusammengebaut und auf einer kleinen Testrunde gleich eine Radnomadin aus Stuttgart kennengelernt. Ein vollgepacktes Rad’l, da muss ich voller Neugierde hinterher und fragen, woher, wohin! Dass sie ein Kaliber ist, die ich unter Radnomaden einordne, erfuhr ich erst später, als ich mir ihre Seite reinzog. www.radtouren.dorothee-fleck.com. Einfach Hut ab,…

Read More

Der 1. Mai

Am 365ten Tag on Tour ist Terra auf dem Flug zurück nach Europa verschollen… Es ist wohl doch keine gute Idee gewesen, über Casablanca zu fliegen. Höchstwahrscheinlich befindet sich Terra noch dort, man weiß nicht, was passiert ist. Ist Terra ausgebüxt und zieht sich Afrika rein? Will es nicht zurück? Oder hat man es einfach…

Read More

Big Apple

Eine Stadt, die einschlägt wie a Watsch’n. In keiner anderen Stadt hörte ich so viele verschiedene Sprachen. In keiner anderen Stadt waren die Viertel so unterschiedlich! Es kommt einem vor, als ob hier alle Kulturen und Nationen aufeinanderprallen und man in nur einer Stadt die Welt kennenlernen kann! Manhattan’s Straßen wirken mit den Wolkenkratzern wie…

Read More

Eine der Wurzeln

Opas Geburtsstädte Nanticoke ist ein kleiner verschlafener Ort. Dennoch, beim ersten Schild, auf dem Nanticoke erschien, kribbelte es mächtig! Wie es zu erwarten war, fand ich nach etwa 90 Jahren seiner Abreise nichts… Meine Suche begann ich bei der Polizei, in deren Computer war nichts zu finden. Die Datenbank reicht nur bis in die 70er….

Read More

Werd verfoigt!

Erst mal sorry, dass immer noch keine Bilder online sind, Computer san rar… Es läuft wieder wia Sau! Die Topografie hat sich seit Cincinnati verändert. Hügellandschaft, die mal wieder an Kärnten erinnert. Jeden Tag geht’s zwischen 1300-1500 hm rauf und leider wieder runter… Es sind meist kurze, aber steile Anstiege, speziell die Gegend um Pittsburgh….

Read More

Zeiten ändern sich

Kaum als ich das Auto abgab, bekam ich einen weiteren Rabatt. Darüber hinaus noch Geld und eine Rabattkarte für mehrere Restaurants! Der Ryan ist einer der besonderen Menschen auf der Reise. Schade, dass ich mir nicht mehr Zeit genommen habe… Wieder auf dem Radl durch die ersten Ortschaften und Wälder entlang am Ohio River bis…

Read More

Daubel „N“ Motel

In den ersten zwei Tagen nach Canyon, Texas schoss ich 420 km und somit einen neuen Rekord! Hochmut kommt vor dem Fall, denn in den zwei darauf folgenden Tagen fuhr ich schon gegen einen Sturm. Eine Tornadowarnung und der anhaltende Sturm zwangen mich schon nach vier Tagen zur ersten Pause. Somit saß ich wie im…

Read More

In Texas bei den Campbells!

Nachdem mir der Ron entgegen kam und schon für eine Überraschung sorgte, war das noch nicht alles für den Tag. Am Abend kam auch die Simi an, im Gepäck der Simon! Das war schon recht viel an Ereignissen und Emotionen an einem Tag. Irgendwie war’s mir sooooo klar, dass sie nicht alleine kommt. Insgeheim hoffte…

Read More