Alo!!

Alo!!

Ich muss schon sagen, die freundlichsten Menschen auf der Reise sind bisher die Rumänen! Lern Haufen Menschen kennen, die äußerst zuvorkommend sind. Z.B. eine Motorrad-Gruppe aus Baile Mare – Jungs in meinem Alter, die mich glei mal auf ein Bier eingeladen haben! Zunächst schienen die ziemlich wild zu sein, machten Wheelies und so’n Quatsch. Doch waren sie sehr interessiert – wohin, woher usw. Irgendwie haben wir dieselben Träume und Wünsche…

Dann, am späten Nachmittag beim Essen in irgendeinem kleinen Dorfrestaurant dieselbe Szene. Ein älterer Herr fragte mich mit Händen und Füßen, wo ich den übernachte. Nachdem ich nur mit den Armen gezuckt hab, fuhr er mit seinem Wagen voraus und zeigte mir eine Familie, bei der ich schlafen könnte. Nun, saugeil, hier gibt’s Essen, einen Computer und das alles für lau!

Wenn man aus Bayern kommt, dann wissen die Leute, dass unser Kulturgut das Bier ist. Selbstverständlich wollen die auch ihre Kultur einem näher bringen, und das ist hier Palinka (Apfel- oder Pflaumenschnaps…). Nach dem Abendessen und einigen Palinkas bin ich jetzt fix und alle…

Freu mich schon auf die Bukowina und was noch alles kommt!

Noapte bună!

PS: Hier ist es schon eine Stunde später als bei euch… Hab ich erst heut erfahren…

English:

Alo!!

I have to say that the Romanians are the nicest people I’ve met on my journey so far! I get to know lots of people being absolutely courteous. For example, a group of bikers from Baile Mare – guys of my age invited me for a beer right away! At first, they seemed to be pretty wild, they did wheelies and stuff like that. However, they were very interested in where I had come from and where I was going etc. Somehow we have the same dreams and wishes…

In the late afternoon while having something to eat in some small local restaurant, the same scene. An elder man asked me by using his hands and feet where I would spend the night. After I only shrugged my shoulders, he led the way with his car and showed me a family where I could stay. Well, that’s great! There is food, a computer – and all this for free!

If you’re from Bavaria, people know that beer is our cultural asset. Of course they would like to introduce their culture, and their cultural asset is Palinka (apple or plum schnapps…). After dinner and several Palinkas, I’m game over now…

I look forward to the Bukovina and everything lying ahead of me!

Noapte bună!

PS: It’s an hour later than at home… Just found out today…

No Comments

Post a Comment